Svetlana S.

Große Theater beschäftigen Bühnen- und Kostümdesigner und eine Vielzahl an Assistenten vor und hinter der Bühne. Das braucht die Tanzschule Hippmann nicht.

All diese Berufe vereinigt SVETLANA STREICHER in Personalunion. Wenn die "Seele' des Balletts, wie sie liebevoll genannt wird, zur alljährlichen Schlussaufführung Ende Juni ins Stadttheater Wels lädt, hat sie alles selbst vorbereitet. Die Kostüme werden nach ihren Entwürfen in Moldawien gefertigt, das Bühnenbild zimmert ihr Mann Theodor Streicher, seines Zeichens technischer Leiter des Zirkus Krone in München. Es sind jedes Jahr komplette Ballettstücke, die Svetlana Streicher auf die Bühne zaubert.

Weiterlesen...