10 Jahre Welser Stadtball

2008-2018: Eine Rückschau

Lange erschallte der Ruf in Wels nach Wiederbelebung des legendären Greif-Balls, der in den 60-er und 70-er Jahren als Höhepunkt der Ballsaison galt. Auf Initiative von Christoph Hippmann gelang es schließlich im Jahr 2008, den Welser Stadtball  neu zu formieren. Der “Welser Opernball” hat sich zu einer Marke entwickelt und setzt weithin anerkannte gesellschaftliche Standards.

10 Jahre Stadtball, 2008 – 2018: Hier ein kleiner Zusammenschnitt der schönsten Momente – die Eröffnung durch das Jungdamen- und Jungherrenkomitee unter Jörg Hippmann, die Einlagen unserer Balletteleven und des Tanzwerks (“Company X)  mit Karina Sarkissova, Opernsänger und Sängerinnen aus Linz und Wien und vieles mehr.