Im Slowfox übers Parkett gleiten

Der Slowfoxtrott, ein typisch englischer Standardtanz, wird charakterisiert durch fließende raumgreifende weiche Bewegungen und verkörpert von allen Standardtänzen am besten das englische Understatement. Jeder kennt Frank Sinatras „New York, New York“, der wohl bekanntesten SlowFox-Song und dieser Rhythmus weckt die Lust entspannt übers Parkett zu gleiten.

Slowfox, Stufe 1

Was einfach aussieht, ist es in Wahrheit nicht, denn der Slowfox gilt als einer der schwierigsten Paartänze überhaupt. Es braucht gute Fußarbeit, eine aufrechte Haltung, Anmut und Taktgefühl, um die Verzögerungen und das Heben und Senken des Körpers optimal ausführen zu können.

Ab der Silberstufe! Kursdauer: 8 Abende je 1 Stunde, € 99,- / Person oder kostenlos im Tanz.Abo 

Unsere Tanzlehrer:

DETAILS & BUCHUNG

Hier finden Sie alle Termine & Einstiegsmöglichkeiten:

Preis Optionen
€ 99,- / Person / 8 Abende je 1 Stunde

Events in der Tanzschule Hippmann

Sommernachtsball

Genießt mit uns eine einzigartige Ballnacht im wunderschönen Ambiente des Welser Volksgartens.

Mehr erfahren

Ballett Show

Der Abschlussabend der Ballett Academy findet heuer erstmals in der Rotaxhalle statt.

Mehr erfahren

Tanzwerk Showdown

Ein absolutes Highlight – save the date!

Mehr erfahren

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled. Ausblenden