Dirty Dancing Special

Ein Revival zum 30-er!

„Baby“ Frances Houseman und ihr Tanzlehrer Johnny Castle alias Patrick Swayze haben einen Boom ausgelöst, den sie sich zum Zeitpunkt des Filmdrehs wahrscheinlich nicht erträumten. Vergleiche mit Fred Astaire und Ginger Rogers drängen sich auf.

Der Kinofilm „Dirty Dancing“ feiert heuer sein 30-Jahr-Jubiläum und wird demnächst als Musical wieder auferstehen. Was seither geschah, lässt sich in den Tanzschulen weltweit ablesen. Tänze wie Mambo, die betont sexy und kraftvoll sind, oder auch Rumba oder Salsa trieben und treiben bis heute junge und nicht mehr ganz junge Menschen in die Clubs. Viele wollen so tanzen wie Johnny. Zumindest ein bisschen wie Johnny.

Geben Sie sich das Feeling, lernen Sie Mambo! Kursstart am Sonntag, 8. Oktober, 17.30 Uhr. Sichern Sie sich Ihren Platz! Jetzt buchen

Kinofans aufgepasst! Am Donnerstag, 5. Oktober kommt das Filmrevival in die Starmovie-Kinos von Wels, Regau und Ried. Dirty Dancing – Film plus Show und Party. Nähere Infos folgen!