Dancestar World Masters 2017

Riesenerfolg für das Tanzwerk Wels:

In der Tanzbranche gelten sie als Weltmeisterschaften: die ESDU Dancestar World Masters, die vergangene Woche einschließlich Sonntag in Porec / Kroatien ins Finale gingen, und wieder mischten die Welser Tanzwerker ganz oben an der Weltspitze mit. Dabei waren die diesjährigen 10. Meisterschaften so spektakulär wie noch nie! Über 7000 Tänzer und Tänzerinnen aus 50 Nationen zeigten in 2000 Shows ihr Können. Erstmals waren auch Teams aus China vertreten. Dass Österreich unter all den Nationen im Medaillenranking an erster Stelle stand, hat zu einem Großteil auch mit den Leistungen der Welser Tanzwerker zu tun.

31 Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen

in der A- und B-League sind die Ernte für das vielseitige Können der 170 jungen Tänzerinnen und Tänzer aus Wels, die mit 100 Begleitpersonen und Trainern angereist waren. Als besonders erfolgreich erwiesen sich diesmal nicht nur die MTV Commercial-, Open-, Production- und Urban Styles-Gruppen sondern auch die klassische Abteilung mit Jazz, Lyrical und Ballett.

Die vielen Eindrücke beschreibt Chef-Trainer Jörg Hippmann so: „Eine Woche lang lieferten sich unsere Kids spannende Wettkämpfe mit den besten Nachwuchstänzern der Welt. Es ist ein schönes Gefühl ganz vorne dabei zu sein“, und Trainerin Claudia Hippmann ergänzt: „Alle, die ins Finale gelangt sind und auf dieser Bühne performen durften, sind an sich schon Stars!“ Eine Vorausscheidung fand bereits in den jeweiligen Ländern statt und nur die Besten konnten sich für die „Dancestar World Finals“ qualifizieren. Heuer erreichte das Niveau der Veranstaltung eine besondere Marke: um die begehrten Stockerlplätze traten in der Endrunde besonders Länder wie Bulgarien, Rumänien und – heuer ganz stark – Südafrika hervor.

Außergewöhnlich die Erfolge der Ballett-Academy des Tanzwerk Wels unter der Leitung von Svetlana Streicher: 23 Kinder im Alter von 7 – 17 Jahren errangen trotz starker Mitbewerber aus den osteuropäischen Länder insgesamt 13 Stockerlplätze!

Alle Shows sind noch einmal zu sehen: am 24. Juni 2017, 18.00 Uhr beim großen Showdown in der Rotax-Halle in Wels sowie am 28. Juni 2017 um 19.00 Uhr im Rahmen der BallettinszenierungDon Quijote‘ im Welser Stadttheater. Infos und Karten: http://www.tanzschule.at/Events

Fotogalerie: Galerie Dancestar World Masters 2017
Fotolink: https://drive.google.com/drive/folders/0B77WtD_ZKMl7QTJFMmxHUVZwV00?usp=sharing  (Copyright Peter Pfaffenbauer)

Presse:
OÖNachrichten v. 31.05.2017
Kronenzeitung v. 31.05.2017