Galerie & Presse

Bravo und Jubel  für die Ballettacademy der Tanzschule Hippmann!

PRESSEAUSSENDUNG v. 18.04.2017
Ballettkinder der Tanzschule Hippmann erneut erfolgreich: Bestplatzierungen bei internationalem Wettbewerb in Wien

„Ich bin sehr stolz und glücklich! Dass wir unter all den internationalen Tänzern und Profis auftreten durften und dann auch noch erste Plätze errangen, waren ein unglaublicher Erfolg und eine Bestätigung unserer intensiven Arbeit in all den Jahren“, zeigt sich Ballettmeisterin Svetlana Streicher sichtlich gerührt.

In der Tat sind die Erfolge der Welser Balletteleven beim Wettbewerb VIBE (Vienna International Ballet Experience), der von 10. – 13. April 2017 im Wiener Theater Akzent über die Bühne ging, herausragend. Eine hochkarätige Jury mit Experten aus internationalen Häusern von der Mailänder Scala bis zur Wiener Staatsoper bewertet alljährlich das Können der Tänzer und Tänzerinnen aus aller Welt. Dabei ernteten die Welser Ballettkinder der Tanzschule Hippmann viel Applaus und Anerkennung, denn: „Wir waren die einzigen aus einer nicht-akademischen Ballettschule in ganz Österreich, die zu diesem Bewerb überhaupt zugelassen wurden“, so Svetlana Streicher.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1. Platz für die Solodarbietung der 12-jährigen Florentina Ritz, drei weitere 2. Plätze und zwei 3. Plätze in der Alterskategorie 11 – 15 Jahre. Bei der abschließender Gala im Wiener Volkstheater wurden die besten Beiträge gezeigt, und natürlich waren auch die Welser Ballettkinder dabei.

Foto 1: Ballettcompanie mit Svetlana Steicher
Foto 2: Nikita Kirbitov, Solotänzer der Bayrischen Staatsoper, mit Philipp Zourlas aus der Ballett Academy Tanzschule Hippmann
Foto 3: 1. Platz für Florentina Ritz
Foto 4: Ballettformation der Tanzschule Hippmann

Links: http://www.vibe.international/vienna/

Impressionen aus der Ballettacademy

tanzschule_hippmann-7773

Ballett Studio